Das Wahrzeichen von Eisenach ist die hoch über der Stadt gelegene Wartburg, die zum Weltkulturerbe gehört. In der Stadt selbst gibt es weitere Schlösser und Palais. Das Eisenacher Stadtschloss, das Palais Bechtoldsheim oder Schloss Fischbach sind Beispiele dafür. Eine besondere Bedeutung haben die Museen der Stadt, die auch der Geburtsort des Komponisten Johann Sebastian Bach ist. Im Bachhaus, wo der Komponist wohl geboren wurde, widmet man sich seinem Leben und seiner Werke. Eines der ältesten noch erhaltenen Gebäude von Eisenach ist das Lutherhaus. Hier lebte der Reformator drei Jahre bei der Familie Cotta und ist heute Gedenkstätte. Auf eine über 100jährige Automobilgeschichte kann Eisenach zurückblicken und einen interessanten Eindruck bekommt man in der „automobile welt eisenach“.